www.künstlerpaar.de Georgia Hindenburg
www.künstlerpaar.de                         Georgia Hindenburg

Gedanken von Georgia Hindenburg

 

Der Tod ist ein schwieriges Thema! Aber auch ich habe mir da schon so meine Gedanken gemacht. Besser, ich habe genaue Vorstellungen, wie genau ich von dieser wunderschönen Welt gehen will. Sterben muß ich alleine. Keiner kann mir in dieser Situation helfen. Beerdigen müssen mich dann andere, da sind mir die Hände gebunden. Ich kann nur meinen Wunsch äußern, wie genau ich mir den  Abschied vorstelle.
Ich möchte in einem bunten Sarg liegen, da mein Leben immer bunt war.

Ich möchte gerne eine weiße Rose in der Hand halten und ein Bild meiner Kinder und meinem Mann in der Hand haben. Am allerschönsten wäre es für mich (läßt sich nicht realisieren), wenn ich in den Armen zusammen mit meinem Partner einschlafen könnte und auch, wenn ich von der Welt gehen muß, immer wissend, dass ich in den Armen von meinem Liebsten liegen würde! Dann hätte ich
keine Angst vor dem Sterben und dass wäre echt schön für mich.


Klar, geht nicht!

 

Manche Menschen hatten ein schönes langes Leben, manche ein zu kurzes.
Babys die unter der Geburt versterben, keines.

Ich weiß nicht genau, woher man den Mut nehmen soll, sich von einem geliebten Menschen für immer zu verabschieden, ich weiß nicht woher die Kraft zum Weiterleben kommen kann, wenn man ein Kind verloren hat? Solche Fragen kann ich nicht beantworten. Ich versuche auf meine Weise hilfreich zu sein.
Kleine Babysärge und Sternennester bemale ich und versuche den Eltern Kraft zu geben.
Ein Bild gehört immer mit zu einem Sarg, sodass man etwas “Greifbares” behält, auch wenn man sich verabschieden muß. Am liebsten würde ich ein wenig die Zeit einfangen und versuche es nun in Form von Kunst umzusetzen. Es ist schwer aber in meinem Leben sehr wichtig. Ich weiß von vielen Eltern, dass Ihnen dieses Bild geholfen hat, als kleine Erinnerung an einen geliebten unsagbaren  Schatz. Durch die Farben durch die Bilder die auf den Särgen entstehen, möchte ich dem Hinterbliebenen helfen, die letzten Erinnerungen an den Verstorbenen schön zu gestalten. Es ist mir auch einen Ehre gegenüber dem Verstorbenen ihn in meiner Kunst zu wissen.

 

Machen Sie sich Ihre eigenen Gedanken....

 

es ist für viele noch befremdlich, Särge "Bunt" zu machen, aber für viele verweiste Eltern ein Trost, für viele Menschen ein ganz besonderer letzter Moment.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Georgia Hindenburg

Hier finden Sie uns

www.künstlerpaar.de

Georgia Hindenburg
Forstweg 5
31559 Haste

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

05723 799591

 

oder

 

01763450003

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Termine

Bitte rufen Sie mich an oder schicken eine E-Mail. Abformungen und Besuche sind auch am Wochenende möglich.

Routenplaner
Start
Ziel